Wohnungsbrand

Datum: 13.05.2024
Alarmzeit: 08:12 Uhr
Einsatzende: 13.05.2024 11:54 Uhr (3 Stunden 42 Minuten)
Einsatzart: Brand (BR03) 
Einsatzort: Kiesweg

Fahrzeuge: Bürgermeister , Florian Köngen 14: MZF , Florian Köngen 44: LF 20 , Florian Köngen 46: HLF 16/12 , Florian Köngen 74: GW L2 , Florian Nürtingen 33 – DLA(K) 23-12 Nürtingen , Florian Wendlingen 45: LF KatS , Ordnungsamt Gemeinde Köngen 
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

KÖNGEN. Zum Brand in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses im Kiesweg sind die Einsatzkräfte am Montagmorgen ausgerückt. Gegen 8 Uhr waren die Rettungskräfte alarmiert worden, nachdem Nachbarn auf den Alarm von Rauchmeldern aus der Wohnung aufmerksam geworden waren. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hatten alle Hausbewohner das Gebäude bereits verlassen. Die Feuerwehr, die mit zahlreichen Feuerwehrleuten im Einsatz war, konnte den Brand in der Wohnung rasch löschen und so ein Übergreifen auf das Gebäude verhindern. Die betroffene Wohnung und die Wohnung darüber sind derzeit, insbesondere auch aufgrund des Rauchgasniederschlags, nicht bewohnbar. Während die Bewohner der beiden betroffenen Wohnungen bei Angehörigen unterkamen, konnten die übrigen Hausbewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Der Sachschaden dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf 200.000 Euro belaufen. Der Polizeiposten Wendlingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die ersten Erkenntnissen zufolge möglicherweise ein technischer Defekt sein könnte.

Bericht: Nürtinger Zeitung